Unglücklich in der Partnerschaft?

Unzufrieden mit dem Partner?

Wir kennen es alle - das irre Gefühl der Verliebtheit. Einem Rausch gleichend schweben wir auf rosa Wolken. Fast zwanghaft sind Denken und Handeln nur auf das Subjekt unserer Begierde gerichtet. Nichts aber auch gar nichts kann uns von diesem Begehren abhalten.

Sonnenuntergang-Paar

Dann irgendwann ein langsames Verblassen oder ein jäher Absturz aus diesen Höhen der schwärmerischen Gefühle. Der Traum ist ausgeträumt, ist mit Schmerz, Ohnmacht, Wut verbunden. Trennung oder Arrangement stehen als Alternativen. Wer kennt nicht auch das?

Warum werden viele Ehen bereits nach 3-7 Jahren geschieden?

Sind die Partner fähig für eine dauerhafte Beziehung?

Es reichen oft kleine Probleme, um auseinander zu gehen. Lieblosigkeit, Untreue, Eifersucht, sexuelle Differenzen und Sprachlosigkeit sind einige der Gründe. Bei einer Partnerkise hat man eventuell das Gefühl, bestimmte Streitereien oder Probleme tauchen immer wieder auf und lassen sich nicht total lösen. Man hat keine Lust auf wiederkehrende Vorwürfe. Man hält den Partner für verschlossen für die eignen Anliegen. Man hat das Gefühl, angegriffen zu werden und sich vehement verteidigen zu müssen. Gerade das erlebt vielleicht der Andere wieder als Angriff, und schon geht das Ganze wieder von vorne los.

Frau auf Arm am Strand

Viel eher als früher ist man bereit, das Projekt Ehe bzw. Partnerschaft zu beenden. In kinderlosen Beziehungen, wird noch wenig der Versuch unternommen, für die Partnerschaft zu kämpfen, oder sich auseinander zu setzen, gemeinsame neue Wege zu finden.Eine Trennung ist in einigen Fällen angebracht, oft zeigt sich aber auch, das ganz ähnliche Probleme auch in der folgenden Beziehung auftauchen. Sie geraten also “Vom Regen in die Traufe” und sind keinen Schritt weiter.

Warum ist das so ?

Wer hat sich verändert ?

Was hat sich verändert ?

Lässt sich die Liebe in den Alltag hinüberretten?

 

Ja, wenn beide Partner die folgenden Voraussetzungen mitbringen:

 

Einsatz - Sie sind bereit, gemeinsam für Ihre Partnerschaft zu arbeiten die Verantwortung dafür zu übernehmen.

 

Ausdauer - Sie sind bereit, sich in einem längeren Wandlungsprozeß zu engagieren.

 

Mut - Ihr bisheriges Verhalten und Denken auf den Prüfstand zu stellen, um die Kraft für wirkungsvolle Veränderungen freizusetzen.

 

Offenheit - Um eigenes Fehlverhalten einzusehen und neue Erkenntnisse in die Beziehung einfließen zu lassen.

 

Achtung - Für die vielen Unterschiede in der Art zu leben und die Dinge zu betrachten.

Wenn die obigen Eigenschaften auf Sie zutreffen, sind die Voraussetzungen erfüllt, dass wir gemeinsam viel erreichen können: Wenn Sie diesem Profil entsprechen, werden Sie Ihre Paarbeziehung wieder mit Verbundenheit und Freude versorgen können. Lesen Sie weiter, wie wir Ihnen helfen können, eine funktionierende Paarbeziehung zu entwickeln.

Wir sind spezialisiert auf:

Eheberatung

Konflikt - Coaching

Harmonie - Coaching

 

Paarberatung

Krisen - Clearing

 

 

Mehr als 1.300 Hilfegesuche wurden 2005 einer Lösung zugeführt.

 

637 Paare wählten 2005 die “Zurück zum Glück” CD.

"Körper, Geist und Seele sind die drei Bereiche des Menschen. Der Körper sollte gesund sein, der Geist intelligent, und die Seele -  das Kostbarste und Wichtigste - sollte frei sein Dann kann das Leben gelingen und zum Geschenk werden."

"Nur wer sich selbst kennt, kann auch andere verstehen."

Bäume_und_Wind

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.

Copy by www.Ehe-Krise.de 2006


Essen-logo logo-flirtline
Ihre IP Adresse